Glenfiddich 2007 Whisky wird für wohltätige Zwecke versteigert

Aktualisiert: Aug 31

William Grant & Sons hat 450 Flaschen des Whiskys Glenfiddich 2007 Spirit of Speyside Distillery Edition 2020 kreiert, der für wohltätige Zwecke versteigert wird.

Alle Einnahmen aus dem Verkauf des Whiskys in limitierter Auflage werden gespendet, um diejenigen zu unterstützen, die am stärksten von der Coronavirus-Pandemie und den Anliegen der Speyside betroffen sind, darunter Moray Food Plus, Keirans Legacy und NHS Grampian.


„Die lokale Gemeinschaft ist seit 1887 das Herzstück von Glenfiddich, als William Grant unsere Brennerei in Dufftown eröffnete“, sagte Struan Grant Ralph, globaler Markenbotschafter von Glenfiddich.


„Wir hoffen, dass die Veröffentlichung der Spirit of Speyside Distillery Edition 2020 eine angemessene Hommage an William Grant und sein Vermächtnis in der Speyside-Community ist.“


Der Whisky in limitierter Auflage wurde für das diesjährige Spirit of Speyside Festival kreiert, das aufgrund der Covid-19-Krise abgesagt wurde, und wurde von Malt Master Brian Kinsman handverlesen. Das Liquid hat die letzten 13 Jahre in Warehouse 26 gereift und wurde in einem Sherryfass veredelt.


Abgefüllt mit 65,7% Vol., wird der Single Malt als „seidig weich und süß mit einer reichen Zitrus- und Zimt-apfelfruchtigen Note“ beschrieben. Es wurden nur 450 Flaschen mit 700 ml hergestellt, jede einzeln nummeriert und von Kinsman signiert.


Die Flaschen sind vom 17. Juni bis 22. Juni 2020 um 19 Uhr bei Whisky Auctioneer erhältlich.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen