Sunday Whisky Blether - Einführung neuer Whisky-Sachen

Aktualisiert: Aug 31

Als international orientierter, einzigartiger und vielleicht etwas skurriler Whisky Club wollen wir mit unserem informativen aber auch innovativen Ansatz in der Szene Schritt halten. Wir wollen uns auf das Kleine, Unabhängige und Ungewöhnliche konzentrieren. Und was wäre besser, als ein Interview-Szenario zu haben.

„Interviews sind nichts Neues?!“, könnte man jetzt sagen. Und du hast recht. Aber wir glauben, dass dies eine gute Möglichkeit ist, nett auf die Leute zuzugehen und auch das meiste herauszufinden. Wir sind keine professionellen Journalisten und auch keine professionellen Mediengestalter. Aber wir lieben Whisky, wir haben eine Leidenschaft für den sozialen Aspekt, die Veranstaltungen, das Branding und die Menschen, die das gute Zeug machen - Scotch Whisky. Also los geht's... "Sunday Whisky Blether" ist geboren!


Ab dem 10. Mai 2020 mit unserer ersten Einführung kombiniert mit einem kurzen Interview mit 10 Fragen. Aufgrund unserer aktuellen globalen Umstände werden wir uns nicht persönlich "meet&greet" treffen können, aber wir planen, unser Geplauder, unser Gequatsche, als tatsächliches persönliches Setup auf einer echten Couch zu veranstalten. Und warum nicht das Interview aufzeichnen und als Video verschicken ... ?! Ja vielleicht, mal sehen, was die Zukunft bringt.


Schaut am Sonntag, den 10. Mai 2020, in unserem Blog vorbei und teilt die Neuigkeiten gerne.


#StaySafe #StayHealthy #SundayWhiskyBlether #WeeDramFife #WhiskyTalk #SlainteMhath

44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen